Games.ch

Naughty Dog & Director zum The Last of Us Part 2-Leak

Eine grosse Enttäuschung

News Michael Sosinka

Zuletzt fand ein grosser Leak zu "The Last of Us Part 2" statt, der viele Spoiler enthält. Davon ist Naughty Dog sehr enttäuscht.

Screenshot

Zu "The Last of Us Part 2" macht momentan ein Leak die Runde, der signifikante Story-Spoiler enthält. Wir haben schon gestern darüber berichtet, um euch zu warnen. Sowohl Naughty Dog als auch der Director Neil Druckmann sind sehr enttäuscht von diesen Vorfall.

So schreibt Naughty Dog in einem Statement: "Wir wissen, dass die letzten Tage unglaublich schwierig für euch waren. Wir empfinden das Gleiche. Es ist enttäuschend zu sehen, wie Pre-Release-Material aus der Entwicklung veröffentlicht und geteilt wird. Tut euer Bestes, um Spoiler zu vermeiden, und wir bitten euch, dies nicht für andere zu verderben."

Neil Druckmann dazu: "Ein gebrochenes Herz für das Team. Ein gebrochenes Herz für unsere Fans. Wir sind immer noch unglaublich begeistert, das Spiel in eure Hände zu legen." "The Last of Us Part 2" wird am 19. Juni 2020 für die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare