Games.ch

Neues Gameplay zu The Last of Us: Part 2

Alles was Naughty Dog zeigt, hat einen Grund

News Video Michael Sosinka

"The Last of Us: Part 2" ist auf neuen Videos zu sehen. Naughty Dog ist allerdings sehr sorgfältig, wenn es darum geht, uns bestimmte Dinge zu zeigen.

Heute ist ein Embargo gefallen, weswegen man sich neues Gameplay-Material zu "The Last of Us: Part 2" anschauen kann. Zudem sagte der Game-Director Anthony Newman, dass alles, was man den Spielern zeigt, vorsichtig ausgewählt wird: "Nun, offensichtlich ist jedes Stück Information, das wir liefern, wirklich vorsichtig ausgewählt, also kann ich nicht zu viel über das hinaus preisgeben, was im Trailer zu sehen ist. Aber was ich sagen werde, ist, dass niemand in der Welt von The Last of Us sicher ist. Wenn es eine Sache gibt, von der ich denke, dass ich sie mit Zuversicht über Naughty Dog als Studio sagen kann, dann dass alles, was wir tun, besonders die Story, mit viel Sorgfalt und Rücksichtnahme behandelt wird. Wir sind wirklich bestrebt, Klischees zu vermeiden oder zu grob zu sein, nicht unbedingt aufgrund eines gesellschaftlichen Drucks, sondern weil wir originelle Geschichten erzählen wollen, die ehrlich und wahr sind."

"Alles, was wir zeigen, zeigen wir aus einem ganz bestimmten Grund. Für uns ist die Hype-Periode des Marketings fast wie ein Vorspann. Es ist wie eine Erweiterung, ein Prolog zur Erfahrung, das Spiel selbst zu spielen. Jede Veröffentlichung und das Timing sind ziemlich sorgfältig ausgewählt, um den Spielern das bestmögliche Erlebnis zu bieten, dem Spiel zu folgen und es dann schliesslich zu spielen," so Anthony Newman weiter. "The Last of Us: Part 2" wird am 21. Februar 2020 für die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare