Games.ch

The Last of Us Part 2 erneut verschoben

Kein neuer Termin

News Release-Termin Michael Sosinka

Wegen des Coronavirus wurde "The Last of Us Part 2" erneut verschoben. Bisher steht kein neuer Release-Termin fest.

Screenshot

Sony Interactive Entertainment und Naughty Dog haben bekannt gegeben, dass "The Last of Us Part 2" nicht mehr am 29. Mai 2020 für die PlayStation 4 erscheinen wird. Der Termin wurde aufgrund des Coronavirus auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben.

Die Entwickler haben sich in einem Statement dazu geäussert: "Wie ihr wahrscheinlich gerade gesehen habt, hat sich die Veröffentlichung von The Last of Us Part 2 verschoben. Wir sind sicher, dass diese Nachricht für euch genauso enttäuschend ist wie für uns. Wir wollten uns an euch alle in unserer Community wenden, um euch ein wenig mehr Informationen zu geben. Die gute Nachricht ist, dass wir mit der Entwicklung von The Last of Us Part 2 fast fertig sind. Wir sind gerade dabei, unsere letzten Fehler zu beheben."

Es heisst weiter: "Doch selbst wenn wir das Spiel fertigstellen können, sehen wir uns mit der Realität konfrontiert, dass wir aufgrund der Logistik, die sich unserer Kontrolle entzieht, The Last of Us Part 2 nicht zu unserer Zufriedenheit veröffentlichen können. Wir wollen sicherstellen, dass alle zur etwa selben Zeit The Last of Us Part 2 spielen können, um sicherzustellen, dass wir alles tun, um die beste Erfahrung für alle zu erhalten. Das bedeutete, dass wir das Spiel so lange verschieben müssen, bis wir diese logistischen Probleme lösen können. Wir waren enttäuscht über diese Entscheidung, aber wir haben letztendlich verstanden, dass es das Beste und Fairste für alle unsere Spieler ist. Wir hoffen, dass dies keine lange Verzögerung sein wird und wir werden euch auf dem Laufenden halten, sobald wir neue Informationen haben."

Kommentare