Games.ch

The Last of Us: Part 2 auf Mai 2020 verschoben

Qualitätsstandard erreichen & Stress fürs Team abbauen

News Release-Termin Michael Sosinka

"The Last of Us: Part 2" wird einige Monate später für die PlayStation 4 erscheinen. Die Entwickler benötigen mehr Zeit für den Feinschliff.

Screenshot

Das heutige Gerücht hat sich recht schnell bewahrheitet, denn Sony und Naughty Dog haben soeben angekündigt, dass "The Last of Us: Part 2" auf den 29. Mai 2020 verschoben wurde. Bisher war es der 21. Februar 2020. Die Entwickler benötigen mehr Zeit für den Feinschliff. Der Game-Director Neil Druckmann sagte dazu: "Allerdings ist uns im Laufe der letzten Wochen, als wir einige Abschnitte des Spiels vollenden wollten, auch klar geworden, dass die Zeit bis zum bisherigen Erscheinungsdatum nicht ausreichen würde, um dem Spiel den letzten Schliff zu verpassen und euch die Qualität zu präsentieren, die ihr von Naughty Dog erwartet. Wir mussten uns also entscheiden, ob wir eher bereit wären, Abstriche bei der Qualität des Spiels zu machen oder mehr Zeit zu investieren. Wir haben uns für die zweite Option entschieden. Das neue Erscheinungsdatum gibt uns genügend Zeit, um das Spiel genau so veröffentlichen zu können, wie wir es uns vorgestellt haben, und es erspart dem Team zudem eine Menge Stress."

"Einerseits sind wir erleichtert, dass wir nicht gezwungen sind, von unserer ursprünglichen Vision abzurücken, aber andererseits sind wir natürlich auch ein wenig enttäuscht, da wir eine solche Situation eigentlich vermeiden wollten. Ich wünschte, wir hätten vorhersehen können, wie viel Zeit das Feintuning bei diesem Spiel in Anspruch nehmen würde, aber selbst wir haben die schiere Grösse und den Umfang des Spiels unterschätzt. Wir wissen, dass wir unsere Fans damit enttäuschen, und es tut uns unglaublich leid," so die weitere Erklärung.

Und Neil Druckmann ergänzt abschliessend: "Aber wir hoffen auf euer Verständnis, denn letztlich dient diese Verzögerung nur dazu, sicherzustellen, dass The Last of Us Part 2 unseren gemeinsamen Anstrengungen und unserem extrem hohen Qualitätsanspruch an uns selbst gerecht werden kann. Wir sind uns bewusst, dass diese zusätzlichen Monate eine Wartezeit, die sich für uns alle wahrscheinlich schon endlos angefühlt hat, noch weiter in die Länge ziehen. Daher möchten wir uns ganz besonders für eure Geduld und eure Unterstützung bedanken. Nächsten Mai könnt ihr endlich gemeinsam mit Ellie die Welt von The Last of Us Part 2 entdecken."

Kommentare