Games.ch

The Last of Us: Part 2 soll für möglichst viele Spieler zugänglich sein

Spannung soll dennoch erhalten bleiben

News Michael Sosinka

"The Last of Us: Part 2" soll auch für unerfahrene Personen zugänglich sein, doch dabei soll die Spannung nicht verloren gehen.

Screenshot

Naughty Dog möchte, dass "The Last of Us: Part 2" für möglichst viele Spieler geeignet ist, weswegen es entsprechende Anpassungsmöglichkeiten geben wird. Der Director Neil Druckmann sagte dazu: "Wir werden viele Möglichkeiten der Zugänglichkeit haben. Wir wissen, dass nicht jeder den gleichen Skill, die gleichen visuellen oder auditiven Fähigkeiten hat. Wir wollen sicherstellen, dass jeder die Geschichte geniessen kann."

Allerdings soll dennoch die Spannung erhalten bleiben: "Wir wollen, dass das Spiel zugänglich ist, so dass viele Menschen es spielen können, aber auch dass jeder die Spannung spürt, egal auf welcher Schwierigkeit er spielt. Diese Spannung ist sehr wichtig in Ellies Geschichte und das Gefühl, das es auslöst." "The Last of Us: Part 2" wird am 21. Februar 2020 für die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare