Games.ch

The Last of Us: Part 2 auf der PSX 2017

Live-Panel mit vielen Infos

News Video Michael Sosinka

Während eines Live-Panels auf der PlayStation Experience 2017 wurden einige spannende Infos zu "The Last of Us: Part 2" verraten.

Während eines Live-Panels auf der PlayStation Experience 2017 gingen Game Director Neil Druckmann, Co-Writer Halley Gross sowie die Stimmen von Ellie und Joel (Ashley Johnson und Troy Baker) auf "The Last of Us: Part 2" ein. Gleich am Anfang wurde gesagt, dass absolut niemand in "The Last of Us: Part 2" sicher ist, was auch Ellie und Joel betrifft. Man durfte sogar einem Lied beiwohnen (siehe Video).

Im Trailer von der Paris Games Week 2017 wurden neue Charaktere eingeführt. Ian Alexander spielt Lev, Victoria Grace spielt Yara und Laura Bailey übernimmt die Rolle einer Person, die namentlich nicht erwähnt wurde. Die Szene im Trailer findet statt, nachdem Yara und Lev einen religiösen Kult verlassen haben. In "The Last of Us: Part 2" weiss man jedoch nicht, welche Gruppe bzw. Seite wirklich gut oder böse ist. Alles bewegt sich in einem grauen Bereich.

Ausserdem wurde bestätigt, dass ein grosser Teil des Spiels in Seattle stattfindet. Laut Neil Druckmann macht das Team etwas, das sehr innovativ ist, wenn es darum geht, die Story zu erzählen. Allerdings wird man darüber nicht vor dem Release des Titels reden. Er merkte ebenfalls an, dass es sicherlich einige Fans geben wird, die den zweiten Teil nicht mögen werden. Abgesehen davon, im Spiel ist wohl irgendjemand schwanger, doch mehr wurde nicht verraten.

Neil Druckmann ergänzte, dass schon viele Level fertiggestellt wurden. Der Entwicklungsstand von "The Last of Us: Part 2" dürfte bei 50 bis 60 Prozent liegen, aber so genau könne man das ohnehin nicht sagen. Momentan findet eine schwere Phase der Entwicklung statt, da alle Stücke des Spiels zusammengebracht werden müssen. Neil Druckmann beschreibt "The Last of Us: Part 2" jedenfalls als ziemlich gross. Abschliessend wurde versprochen, dass wir auf der E3 2018 etwas von "The Last of Us: Part 2" zu sehen bekommen werden.

Kommentare