Games.ch

Sony zum The Last of Us Part 2-Leak

Hauptverantwortliche gefunden

News Michael Sosinka

Sony Interactive Entertainment hat sich jetzt zum grossen "The Last of Us Part 2"-Leak geäussert. Die Hauptverantwortlichen wurden gefunden.

Screenshot

Vor einigen Tagen wurden massive Story-Details von "The Last of Us Part 2" ins Netz geleakt, worüber sich Naughty Dog sehr enttäuscht zeigte. Vermutet wurde, dass sich ein ehemaliger Mitarbeiter an dem Studio rächen wollte. Nun hat sich Sony Interactive Entertainment zu dem Fall geäussert.

Sony hat gegenüber "GamesIndustry.biz" bestätigt, dass man die Hauptverantwortlichen für den Leak vom Anfang dieser Woche identifiziert hat. Wie es heisst, sind diese Personen nicht mit Sony Interactive Entertainment oder Naughty Dog verbunden, wie gerüchteweise behauptet wurde. Der Publisher lehnte einen weiteren Kommentar ab und erklärte, dass die Informationen derzeit Gegenstand einer laufenden Untersuchung seien.

Kommentare