Games.ch

TV-Serie zu The Last of Us in Arbeit

Wird auf HBO zu sehen sein

News Michael Sosinka

Auf HBO wird eine TV-Serie zu "The Last of Us" zu sehen sein. Sie wird hauptsächlich auf dem ersten Spiel basieren.

Screenshot

Craig Mazin, der Schöpfer der gefeierten TV-Serie "Chernobyl", arbeitet wieder mit HBO zusammen, um "The Last of Us" ins Serienformat zu bringen. Der Autor und Creative-Director des Spiels, Neil Druckmann, ist ebenfalls involviert und wird mit Craig Mazin zusammenarbeiten, um die TV-Serie zu schreiben und zu produzieren.

Das Projekt ist eine Koproduktion mit Sony Pictures Television und PlayStation Productions. "The Last of Us" wird dabei die erste Fernsehserie von PlayStation Productions sein. Die HBO-Serie wird die Ereignisse des Originalspiels abdecken und möglicherweise auch etwas von "The Last of Us Part 2" aufnehmen. Infos zu Cast und Termin gibt es noch nicht.

"Neil Druckmann ist ohne Frage der beste Geschichtenerzähler, der im Videospielmedium arbeitet, und The Last of Us ist sein Meisterwerk. Die Chance zu bekommen, dieses atemberaubende Kunstwerk zu adaptieren, ist seit Jahren ein Traum von mir, und ich fühle mich so geehrt, dies in Partnerschaft mit Neil zu tun," so Craig Mazin.

"Vom ersten Mal an, als ich mich mit Craig zusammensetzte, um mit ihm zu sprechen, war ich von seinem Erzählansatz, seiner Liebe und seinem tiefen Verständnis von The Last of Us begeistert," sagt Neil Druckmann. "Mit Chernobyl schufen Craig und HBO ein spannendes, erschütterndes und emotionales Meisterwerk. Ich könnte mir keine besseren Partner vorstellen, um die Geschichte von The Last of Us als Fernsehsendung zum Leben zu erwecken."

Kommentare