Games.ch

The Last of Us

Alle Details zum letzten DLC "Erbarmungslos"

News Daniel

Naughty Dog gab heute alle Details zum letzten DLC für "The Last of US" mit dem Namen "Erbarmungslos" bekannt. Und kann man den Worten es Entwicklers glauben, so soll dieser DLC tatsächlich kein Erbarmen zeigen.

Screenshot

Der DLC "Erbarmungslos" bringt gleich eine Reihe an neuen Content für den Multiplayer mit und wird euch auch die Möglichkeit bieten, den Singleplayer im Modus "Erbarmungslos" nochmals durchzuspielen.

Laut Naughty Dog wird dabei die neue Trophäe mit Namen "Erbarmungslos-Modus beendet" eine der schwersten sein, die ihr euch je verdienen durftet. So wird die KI noch aggressiver, das Überleben fast unmöglich und jeder kleinste Fehler wird bestraft. Das klingt ja richtig -- er erratet es vielleicht schon -- Erbarmungslos!

Für den Multiplayer-Modus gibt es das neue "Zurückgewonnene Gebiete"-Kartenpaket, welches diese vier neue Maps beinhaltet:

  • Werft: Diese Karte befindet sich in den rostigen Docks, wo Joel auf Robert getroffen ist. Die Werft enthält Nahkampf-Gameplay, zwei Scharfschützennester und ein riesiges Boot. Hier gibt es viele gute Möglichkeiten, um zu klettern, zu flankieren oder lautlos zu sein.
     
  • Rathaus: Die Rathaus-Karte befindet sich in Boston und enthält Gameplay, das drinnen und draussen stattfindet. Hier wird man dazu ermutigt, Flankieren intelligent einzusetzen.
     
  • Kohlemine: Die Kohlemine ist eine Winterkarte in Colorado, auf der viele verlassene Gebäude verteilt sind. Es handelt sich um eine weitläufige Karte mit Fluchtlinien, die perfekt für Scharfschützen sind. Der dynamische Schneesturm vernebelt die Sicht, also passt gut auf.
     
  • Wasserturm: Die Wasserturm-Karte ist in Lincoln, PA gelegen und beinhaltet zwei Haupt-Engpässe für spannende Konfrontationen von Angesicht zu Angesicht. Sie ist im Wesentlichen eine im Freien angelegte Karte mit ein paar Innenräumen und einmaligem Licht. Sie wirkt sehr offen, ist aber tatsächlich eine enge Karte, die sich perfekt für Nahkampf auf engem Raum eignet.

Aber damit noch nicht genug, gibt es auch Nachschub an neuen Waffen und an sogenannten Überlebensfähigkeiten-Paketen.
Die Waffen können vor dem Kauf kostenlos getestet werden. Für Inhaber des Season Pass sind diese Waffen bereits enthalten.

Und das sind die neuen Waffen, die im DLC "Erbarmungslos" enthalten sind:

  • Überlebender-Waffenpaket: Mehr Feuerkraft gefällig? Dann ist das euer Paket. Das Überlebender-Waffenpaket beinhaltet die Waffen Phantom, Doppelflinte, Vollstrecker und Werfer. Der PSN-Kauf schaltet diese Waffe für euer Ausrüstungsset frei. Platziert sie in den Plätzen für käufliche Ausrüstung und verwendet dann Teile im Spiel, um sie während eines Spiels zu kaufen.
     
  • Phantom: Ein schallgedämpftes Sturmgewehr, das sich hervorragend für euch eignet, wenn ihr wie ein lautloser Anschleicher spielt. Der PSN-Kauf schaltet diese Waffe für euer Ausrüstungsset frei. Platziert sie in den Plätzen für käufliche Ausrüstung und verwendet dann Teile im Spiel, um sie während eines Spiels zu kaufen.
     
  • Doppelflinte: Eine klassische, tödliche Schrotflinte mit Doppellauf. Nur 1 Ausrüstungspunkt. Der PSN-Kauf schaltet diese Waffe für euer Ausrüstungsset frei. Platziert sie in den Plätzen für käufliche Ausrüstung und verwendet dann Teile im Spiel, um sie während eines Spiels zu kaufen.
     
  • Vollstrecker: Eine sehr präzise Pistole, die euch leider einen zusätzlichen Ausrüstungspunkt kostet. Werfer Eine Waffe, die kleine Sprengladungen abfeuert – im Stil einer selbst gemachten Kartoffelkanone. Der PSN-Kauf schaltet diese Waffe für euer Ausrüstungsset frei. Platziert sie in den Plätzen für käufliche Ausrüstung und verwendet dann Teile im Spiel, um sie während eines Spiels zu kaufen.

Abschliessend dürfen wir euch noch die "Überlebensfähigkeiten-Pakete" vorstellen. Übrigens, ein genaues Veröffentlichungsdatum des DLC wurde noch nicht genannt, ein Release dürfte aber in Kürze erfolgen.

  • Situations-Überlebensfähigkeiten-Paket: Schaltet vier Überlebensfähigkeiten frei, die euch dabei helfen, das Beste aus jeder Situation zu machen. Dieses Paket beinhaltet Agilität, Erkenntnis, Standhaftigkeit und Plünderer.
     
  • Agilität: Klettert, springt und bewegt euch in der Hocke schneller als jemals zuvor. Ab Level 3 wird man eure Bewegungen kaum noch hören können.
     
  • Erkenntnis: Seht gegnerische Namensschilder, bevor eure gesehen werden können. Sie bleiben sogar für mehrere Sekunden auf dem Bildschirm sichtbar, wenn ihr unter Beschuss geratet.
     
  • Standhaftigkeit: Besiegt? Baut diese Fähigkeit weiter aus, dann hilft sie euch dabei, länger am Leben zu bleiben (weil es länger dauert, bis ihr verblutet), schneller zu kriechen und mehr Gesundheit zu haben, wenn ihr bezwungen wurdet. Auf höheren Levels beginnt ihr mit einem zusätzlichen Gesundheitspaket und erhaltet jedes Mal, wenn ihr heilt, weitere Teile.
     
  • Plünderer: Sammelt automatisch Munition und Vorräte auf. Wenn ihr dieses Fähigkeit habt, lassen Gegner zusätzlich mehr fallen. Ab Level 3 lassen Gegner manchmal zufällige Fertigungsgegenstände lassen.
     
  • Profi-Überlebensfähigkeiten-Paket: Schaltet vier Überlebensfähigkeiten frei, die euch noch gefährlicher machen. In diesem Paket sind Revolverheld, Bombenexperte, Scharfrichter und Schadensmarkierung enthalten. Revolverheld Rüstet diese Fähigkeit aus und verbessert sie, um nach jedem Spawn mit mehr Pistolenmunition zu starten.
     
  • Bombenexperte: Eure Bomben explodieren schneller und ihr seid gegen die Betäubung eurer eigenen Rauchbomben immun, wenn ihr diese Fähigkeit verbessert.
     
  • Scharfrichter: Wenn sich euer Spielstil an der Idee „je höher das Risiko, desto höher die Belohnung” orientiert, dann ist das genau die richtige Fähigkeit für euch. Gewinnt mehr Teile für Messer-Kills und Spezial-Exekutionen und erhaltet zusätzliche Messer-Verwendungen für jedes gefertigte Messer.
     
  • Schadensmarkierung Seid ihr gut darin, euer Ziel zu treffen? Dies ist eure Fähigkeit. Mit ihr markiert ihr automatisch die Gegner, die ihr getroffen habt, und erhaltet die doppelte Anzahl Teile für das Markieren.

Kommentare