Games.ch

The Last of Us

Hinweise auf eine PlayStation 4-Version verdichten sich

News Daniel

Mittlerweile entsteht eine kleine Kontroverse rund um das Thema, ob es nun eine PlayStation 4-Version von "The Last of Us" geben wird oder nicht. Nach einer halb offiziellen Bestätigung und einem offizielle Dementi gibt es nun erneut Hinweise dazu.

Screenshot

Wir erinnern uns kurz zurück, vor einigen Tagen gab es von einem Sony-Mitarbeiter in einem Interview die Aussage, dass im Sommer 2014 "The Last of Us", eines der wohl derzeit besten Spiele für die PlayStation 3, auch für die PlayStation 4 erscheinen soll. Inklusive dem DLC "Left Behind" und mit verbesserter Grafik. 

Doch nur wenig später meldet sich Sony offiziell zu Wort und sagte, dass derzeit nichts in dieser Hinsicht geplant sei. Bereits damals spekulierten wir über die möglichen Hintergründe dieser kontroversen Aussagen. 

Und nun hat ein Onlineshop aus Spanien "The Last of Us" für PlayStation 4 inkl. einer zugehörigen Tasche zum Preis von Euro 65,-- gelistet (wie am Bild ersichtlich). 

Ist also doch etwas Wahres an dieser Sache? Oder handelt es sich womöglich nur um einen verfrühten Aprilscherz? Das steht derzeit noch nicht fest, so bleibt uns nur weiter abzuwarten. Allerdings hoffe zumindest ich persönlich sehr, dass eine Version für die PlayStation 4 geplant ist. 

Was haltet ihr von dieser ganzen Geschichte rund um "The Last of Us"? Ja, Nein, absolut unwahrscheinlich? Oder vielleicht doch ein fieser Aprilscherz? 

Kommentare