Games.ch

Verfilmung von The Last of Us kommt nicht voran

Stillstand seit über einem Jahr

News Michael Sosinka

"The Last of Us" soll zwar verfilmt werden, aber seit zirka eineinhalb Jahren wurde nicht mehr an dem Hollywood-Projekt gearbeitet.

Screenshot

Das Endzeit-Action-Adventure "The Last of Us" soll ja bekanntlich verfilmt werden, aber es läuft offenbar nicht besonders gut. Wie Neil Druckmann, der Director des Spiels, leider zugegeben hat, wurde an dem Projekt seit mehr als eineinhalb Jahren nicht mehr gearbeitet.

Zwar gibt es schon seit einer Weile ein Drehbuch, aber laut Neil Druckmann ist das Werk irgendwie in einer Art Entwicklungs-Hölle gelandet, wie es manchmal so passiert. Für einiger Zeit war Maisie Williams aus "Game of Thrones" für die Rolle der Ellie im Gespräch. Drücken wir die Daumen, dass aus der Verfilmung von "The Last of Us" noch etwas wird.

Quelle: uk.ign.com

Kommentare