Games.ch

The Long Dark Season One: Wintermute angekündigt

Disc-Version für Xbox One & PS4

News Release-Termin Michael Sosinka

Das Survival-Spiel "The Long Dark" wird in den stationären Handel kommen. Die Retail-Version heisst "The Long Dark Season One: Wintermute".

Screenshot

Das Survival-Spiel "The Long Dark", das bereits seit dem Sommer 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 spielbar ist, wird im September 2018 als Disc-Version auf den Markt kommen, allerdings nur für die beiden Konsolen. Der Publisher Skybound Games übernimmt den Vertrieb von "The Long Dark Season One: Wintermute". Insgesamt sind fünf Story-Episoden und weitere Modi enthalten.

Wintermute in der Übersicht

  • Der episodenbasierte Story-Modus Wintermute von The Long Dark beginnt mit zwei von insgesamt fünf Episoden, die die erste Staffel bilden.
  • In Episode 1: „Geh nicht gelassen“ werden der Buschpilot Will Mackenzie (Spielercharakter) und Dr. Astrid Greenwood getrennt, nachdem ihr Flugzeug nach einem mysteriösen Lichtblitz am Himmel in der nordkanadischen Wildnis abgestürzt ist. Mackenzie kämpft ums Überleben und findet die Kleinstadt Milton, in der ihm das Ausmass dieser stillen Apokalypse bewusst wird.
  • In Episode 2: „Diffuses Licht“ führt Mackenzies Suche nach Astrid ihn tiefer in die winterliche Wildnis. Ein geheimnisvoller Pelzjäger könnte dabei helfen, Astrid zu finden. Ist er vertrauenswürdig?
  • Die ersten beiden Episoden von Wintermute bieten ca. 15 Stunden Spielzeit. Die Episoden 3 bis 5 sind im Kaufpreis des Spiels enthalten und werden kostenlos freigeschaltet, sobald sie veröffentlicht wurden. Mit den Stimmen von Jennifer Hale, Mark Meer, David Hayter und Elias Toufexis (Episode 3) und der Musik von Cris Velasco.

Es heisst ausserdem: "The Long Dark ist ein nachdenklicher Mix aus Erkunden und Survival, bei dem Einzelspieler eigenständig denken und nach einem geomagnetischen Sturm eine ausgedehnte, gefrorene Wildnis erforschen müssen. Es gibt keine Zombies - nur dich, die Kälte und alle Bedrohungen, die Mutter Natur aufbringen kann."

Quelle: gematsu.com

Kommentare