Games.ch

Sci-Fi-Horrorspiel The Persistence angekündigt

Exklusiv für PlayStation VR

News Richard Nold

Sony und Firesprite Games haben mit einem Trailer das Sci-Fi-Horrorspiel The Persistence für PlayStation VR angekündigt.

Screenshot

Wer von „Resident Evil 7“ noch nicht genug hat und sich weiterhin gruseln möchte, der sollte ein Auge auf „The Persistence“ werfen. Das Sci-Fi-Horror-Spiel wurde kürzlich gemeinsam von Sony und Firesprite Games angekündigt und soll exklusiv für PlayStation VR erscheinen. Zur Story: Ihr seid an Bord des Raumschiffs The Persistence, das ausgesandt wurde um einen kollabierenden Stern zu untersuchen. Allerdings geht ein Experiment schief und die Besatzung mutiert. Ihr erwacht aus dem Kryoschlaf und versucht das Schlimmste zu verhindern und die Triebwerke wieder in Gang zu setzen.

Eine Besonderheit von „The Persistence“ ist, dass das Spiel komplett prozedural generiert wurde. Wenn ihr also sterben solltet, dann erwacht ihr als ein neuer Spieler und findet euch auf dem Raumschiff mit einem neuen Schiffs-Layout, neuen Gegner, neuen Fallen und Items. Ebenfalls interessant: Andere Spieler können sich mittels Tablet oder Smartphone eurer Spielsitzung anschliessen und etwa Feinde verwirren, Fallen ausschalten oder verschlossene Türen öffnen. Aber Vorsicht: Die Spieler werden für euren Tod belohnt, ihr müsst also selbst entscheiden, ob ihr denen vertrauen könnt.

Einen genauen Veröffentlichungstermin für „The Persistence“ gibt es bislang nicht. Der Trailer macht aber schon Lust auf mehr.

Kommentare