Games.ch

The Witcher 3 für Xbox One und PC wird noch optimiert

Deswegen zunächst nur PS4-Tests

News Michael Sosinka

Da CD Projekt "The Witcher 3: Wild Hunt" für die Xbox One und den PC bis zum letzten Moment optimiert hat, wird es zunächst nur Reviews geben, die auf der PS4-Version basieren.

Screenshot

Im Laufe des heutigen Nachmittags werden die ersten Tests zu "The Witcher 3: Wild Hunt" auftauchen. Auch bei uns werdet ihr ab 16 Uhr das Review lesen dürfen. Die Tests werden zunächst aber auf der PS4-Version basieren. CD Projekt hat bekannt gegeben, dass die Umsetzungen für den PC und die Xbox One noch bis zum Schluss optimiert wurden und die Entwickler deswegen nur die PS4-Fassung zum testen an die Redaktionen verschickt haben, da diese offensichtlich etwas weiter fortgeschritten war.

"So. Xbox One-Footage. Hat leider etwas gedauert, weil unser Team noch an der Grafik gearbeitet hat. Das ist übrigens auch der Grund, warum es diese Woche erstmal 'nur' Tests der PS4-Version geben wird. Wir wollten auf PC und Xbox One noch einiges optimieren und keine Versionen verschicken, die diese Verbesserungen noch nicht enthalten," so das Statement. Das erwähnte Video seht ihr hier in der News.

"The Witcher 3: Wild Hunt" wird am 19. Mai 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Ein Day-One-Patch wurde bereits bestätigt.

Kommentare