Games.ch

The Witcher 3 mit über 200 Stunden Umfang

Neue Infos zum Rollenspiel

News Michael Sosinka

Wenn man in "The Witcher 3: Wild Hunt" wirklich alles sehen und erledigen möchte, wird man laut dem Game Designer Damien Monnier über 200 Stunden beschäftigt sein.

Screenshot

Der Senior Game Designer Damien Monnier hat auf Twitter einige Fragen der Fans beantwortet und interessante Infos zu "The Witcher 3: Wild Hunt" verraten. Unter anderem sagte er, dass man sich mit dem Rollenspiel über 200 Stunden beschäftigen kann, wenn man wirklich alles erledigen möchte.

"The Witcher 3: Wild Hunt" wird bekanntlich 16 kostenlose DLCs bekommen, wobei das erste Bundle gleich zum Launch des RPGs verfügbar sein wird. Bei den DLCs wird es sich aber nicht nur um kosmetische Gegenstände handeln. Laut Damien Monnier darf man sich ebenfalls auf neue Quests freuen.

Ansonsten muss man nicht unbedingt die ersten beiden Teile gespielt haben, um der Handlung zu folgen. NPCs werden sogar vom Wetter beeinflusst und beim Kampfsystem orientierte sich CD Projekt an "Dark Souls". "The Witcher 3: Wild Hunt" wird am 19. Mai 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare