Games.ch

The Witcher-Serie über 33 Millionen Mal verkauft

CD Projekt nennt Zahlen

News Video Michael Sosinka

Die "The Witcher"-Serie konnte sich bereits über 33 Millionen Mal verkaufen. "The Witcher 3: Wild Hunt" ist am erfolgreichsten.

CD Projekt hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen für das Jahr 2017 verraten, dass sich "The Witcher", "The Witcher 2: Assassins of Kings" und "The Witcher 3: Wild Hunt" weltweit über 33 Millionen Mal verkauft haben, zumindest bis Ende 2017.

"The Witcher 2: Assassins of Kings" hat in seinen ersten drei Jahren vier Mal so viel Umsatz generiert wie der erste Teil. "The Witcher 3: Wild Hunt" hat hingegen 11 Mal mehr Umsatz erwirtschaftet als das zweite Spiel. Wenn man die Add-Ons dazu zählt, dann waren es 15 Mal so viel Umsatz.

"The Witcher 3: Wild Hunt" hat sich im Jahr 2015 am häufigsten auf der PlayStation 4 verkauft. 2016 hat die PC-Version knapp die Führung übernommen, wobei sie sich 2017 deutlicher absetzen konnte. Die Xbox One-Fassung landete in den drei Jahren immer auf dem dritten Platz.

Kommentare