Games.ch

Thief-Verfilmung wieder ein Thema

Mit den Producern von The Departed & Hitman

News Michael Sosinka

"Thief" von Square Enix und Eidos Montreal wird verfilmt. Straight Up Films hat sich die Rechte an dem düsteren Fantasy-Universum gesichert.

Screenshot

Ein Film zum Stealth-Game "Thief" liess schon im Jahr 2014 von sich hören, aber seitdem gab es keine Neuigkeiten zu dem Thema. Wie jetzt berichtet wird, hat sich Straight Up Films die Rechte an der Verfilmung gesichert. Roy Lee ("The Departed") und Adrian Askarieh ("Hitman: Agent 47") werden den Streifen produzieren.

Adam Mason und Simon Boyes ("Misconduct", "Not Safe for Work") kümmern sich hingegen um das Drehbuch. Wie schon die Spiele wird der Film in einer düsteren Fantasy-Welt angesiedelt sein. Details zum Regisseur, den Schauspielern oder einem Datum sind bisher nicht bekannt.

Kommentare