Games.ch

Thronebreaker: The Witcher Tales ohne Nachfolger

CD Projekt hat keine Pläne

News Michael Sosinka

Das Singleplayer-Rollenspiel "Thronebreaker: The Witcher Tales" wird keinen Nachfolger bekommen, wie die Entwickler verraten haben.

Screenshot

Zum Singleplayer-Rollenspiel "Thronebreaker: The Witcher Tales" ist kein Nachfolger geplant, wie CD Projekt Red während eines Q&As bestätigt hat. Bereits im November 2018 hiess es, dass der Titel unter den Erwartungen geblieben ist, weswegen diese Nachricht eigentlich keine Überraschung sein dürfte.

Die Spielbeschreibung: "Von den Machern von The Witcher 3: Wild Hunt kommt eine neue Saga, die im brutalen und faszinierendem Universum des Hexers Geralt von Riva spielt. Der Welt droht, ins Chaos zu stürzen, als sich die Spannungen zwischen dem machthungrigen Kaiserreich Nilfgaard und den stolzen Nördlichen Königreichen verschärfen. Im Angesicht einer drohenden Invasion muss sich Meve, die kriegserprobte Königin von Lyrien und Rivien, wieder auf den Kriegspfad begeben - eine düstere Reise voll Zerstörung und Rache liegt vor ihr."

Kommentare