Games.ch

Titanfall

Erste Details zu den neuen Spielmodi veröffentlicht

News Katja Wernicke

Auf der E3 2014 hat Entwickler Respawn Entertainment das neueste Update zum Shooter „Titanfall“ enthüllt. Gleichzeitig gibt es einen Einblick in kommende Spielmodi, die noch in diesem Monat für Xbox One sowie PC und kurze Zeit für für Xbox 360 erscheinen soll.

Screenshot

Die vollständigen Patch-Notes wurden leider noch nicht bekannt gegeben und kommen auch erst, wenn der Release des Updates in greifbarer nähe ist. Sollte das noch in diesem Monat soweit sein, kann täglich damit gerechnet werden. Respawn wird natürlich viele kleinere Dinge ändern, so gibt es zum Beispiel einen Schtuz, der zu viele Burn Cards verhindert. Gleichzeitig gibt es ein neues Menü-Design und die Fähigkeit für Auto-Titans Rauch sowie Partikelmauern einzusetzen.

Weitere spannende Neuerungen ist ein Spielersuche-Update, welches anzeigt, sobald ein Spieler die Lobby betritt. Zudem mischt es Teams, um die Fähigkeiten besser zu verteilen. Spannend wird es auch durch Titan-Burn-Cards, die jetzt auch für Titanen verfügbar sind und bessere Waffen sowie Titan-Fähigkeiten mit sich bringen. Ein Highlight dürften die Titan-Modifikationen in optischer und soundtechnischer Hinsicht sein. Neben der Betty-Stimme gibt es mit dem Update noch Lisa und Jeeves. Ausserdem kann der Spieler verschiedene Titan-Dekors freischalten, wenn Spiel-Herausforderungen geschafft werden.

Zu den zwei neuen Spielmodi gehört „Todgeweiht“ und „Wingman-LTS“. Ersteres ist ein Modus für 6-gegen-6-Spieler, bei welchem ein Teammitglied „Todgeweiht“ ist. Dieser Spieler muss beschützt werden, während es gilt Feinde zu besiegen. Dieser sehr schnelle Modus verlangt von den Spielern, die gesamte Karte zu erkunden und sich als Team optimal zu koordinieren. „Wingman-LTS“ ist hingegen eine Abwandlung von „Last Titan Standing“ für 2-gegen-2-Spieler.

Kommentare