Games.ch

Titanfall

Prototyp lief damals mit der Luma-Engine

News Sharlet

Wie wir wissen, arbeitet "Titanfall" mit der Source-Engine von Valve. Bevor man sich allerdings für diese Engine entschied, arbeitete das Spiel mit einer anderen Engine.

ScreenshotRespawn Entertainment setzte damals erstmal auf die Ratchet-&-Clank-Engine. Der erste Prototyp von "Titanfall" basierte also damals laut Geoff Keighley auf der Engine namens Luma. Mehr als ein Jahr lang arbeitete das Unternehmen mit der Engine, die der Insomniac-Games-Chef seinem Kumpel Vince Zampella damals "lieh". 

Bei den Überlegungen zur finalen Engine war auch die Unreal-Engine im Gespräch, allerdings griff das Unternehmen für "Titanfall" schlussendlich zu den Grafikmotoren von Valve.

Kommentare