Games.ch

Titanfall

Version für Xbox One soll sich mit Abstand am besten verkaufen

News Michael Sosinka

Aktuelle und offizielle Verkaufszahlen zum Multiplayer-Shooter "Titanfall" liegen derzeit nicht vor, aber laut inoffiziellen Daten verkauft sich die Xbox One-Umsetzung sehr gut. Zwei Millionen sollen es sein. Auf dem PC sieht es hingegen weniger schön aus.

ScreenshotBisher haben weder Electronic Arts noch Respawn Entertainment verraten, wie oft sich der Multiplayer-Shooter "Titanfall" bis zum heutigen Tag verkauft hat. Die Recherchen der Seite VGChartz haben jedoch ergeben, dass "Titanfall" über zwei Millionen Käufer auf der Xbox One gefunden hat. Für diesen Meileinsteing hat das Spiel 19 Wochen benötigt. Die Version für die Xbox 360 soll hingegen auf 866.541 Exemplare kommen. Die PC-Umsetzung scheint sich am schlechtesten zu verkaufen, denn hier ist nur von 294.828 Einheiten die Rede. Aber wie gesagt, die Daten sind nicht offiziell.

"Titanfall" ist am 11. März 2014 in Nordamerika und zwei Tage später in Europa für die Xbox One und den PC erschienen, wobei Länder wie die Schweiz noch gar nicht mit der Xbox One versorgt wurden. Für die Xbox 360 ist "Titanfall" hingegen am 8. und 11 April 2014 in Nordamerika sowie Europa auf den Markt gekommen.

Kommentare