Games.ch

TGS 2020 mit Fokus auf Next-Gen-Konsolen

Cloud-Gaming & 5G ebenfalls wichtige Themen

News Michael Sosinka

Die CESA hat jetzt enthüllt, auf was die TGS 2020 setzt. Es wird um die Next-Gen-Konsolen, Cloud-Gaming und 5G gehen.

Screenshot

Die CESA (Computer Entertainment Supplier's Association) hat sich heute in einer Pressemeldung zu Wort gemeldet, um zu kommunizieren, welche Schwerpunkte die diesjährige Tokyo Game Show haben wird, die vom 24. bis zum 27. September 2020 stattfindet. Zunächst wurde wenig überraschend bestätigt, dass die Next-Gen-Konsolen im Fokus der Messe stehen werden, die zu dieser Zeit wahrscheinlich nur noch wenige Wochen vor ihrem Release sein werden. Das Motto "The Future Touches Gaming First" umfasst allerdings nicht nur die Xbox Series X und die PlayStation 5, sondern ebenfalls das Cloud-Gaming und die 5G-Technologie. Auch dem E-Sport wird grosse Priorität zugeschrieben.

Es heisst: "Mit den neuartigen Spielkonsolen der nächsten Generation wird die TGS 2020 sicherlich noch mehr Aufmerksamkeit aus der ganzen Welt auf sich ziehen. Die Veranstaltung wird sich auf die vollständige Einführung von Cloud-Gaming und seiner fortschrittlichen Spielumgebung konzentrieren, wie z.B. den Start von 5G-Diensten für die kommerzielle Nutzung. Das wird das beispiellose Spielerlebnis, das die neuen Plattformen mit sich bringen, verstärken. Darüber hinaus wird die TGS 2020 einen Bereich beherbergen, in dem die Besucher 'neue Grenzen' der Spiele erkunden können, indem sie die Bereiche Bildung, Mode, Kunst und andere Industrien betreten."

Kommentare