Games.ch

Regisseurin für Tomb Raider-Film gesucht

Vielleicht Michelle MacLaren?

News Gerücht Michael Sosinka

Angeblich suchen Warner Bros. und MGM nach einem weiblichen Regisseur für die neue "Tomb Raider"-Verfilmung mit einer jüngeren Lara Croft.

Screenshot

Schon seit einiger Zeit steht fest, dass es zu "Tomb Raider" einen dritten Kinofilm geben wird, in dem eine jüngere Lara Croft in den Mittelpunkt rückt, ähnlich wie in den neuen Spielen. Doch einen Regisseur für das Reboot gibt es noch nicht. Wie "HeroicHollywood" berichtet, suchen Warner Bros. und MGM nach einer Regisseurin, ganz im Stil einer Michelle MacLaren. Sie hat schon bei zahlreichen TV-Serien wie "Game of Thrones", "Breaking Bad", "The Walking Dead" oder "Akte X" Regie geführt.

Evan Daugherty soll hingegen für das Drehbuch verantwortlich sein. Er hat bereits die Skripte für bekannte Filme wie "Teenage Mutant Ninja Turtles", "Divergent" oder "Snow White and the Huntsman" geschrieben. Wer die Rolle von Lara Croft übernehmen wird, ist hingegen völlig unklar.

Kommentare