Games.ch

Total War: Warhammer 3 enthüllt

Erscheint dieses Jahr & erster Trailer

News Video Michael Sosinka

"Total War: Warhammer 3" wurde heute enthüllt und ist im ersten Trailer zu sehen. Die Veröffentlichung ist für dieses Jahr vorgesehen.

SEGA und Creative Assembly haben heute das Strategiespiel "Total War: Warhammer 3" enthüllt, das Ende 2021 für PC (Steam, Epic Games Store) erscheinen wird. Ein erster Trailer wurde ebenfalls veröffentlicht. Es heisst: "Das kataklysmische Finale der Total War: Warhammer-Trilogie steht bevor. Sammelt eure Streitkräfte und betretet das Reich des Chaos, eine Dimension überwältigenden Horrors, in der sich das Schicksal der Welt entscheidet. Werdet ihr eure Dämonen bezwingen… oder befehligen?"

Über Total War: Warhammer 3

  • Weitab von dieser Welt und ihren kleinlichen Kriegen existiert eine Dimension purer bösartiger Magie: das Reich des Chaos. Es ist ein schrecklicher Ort, und für den sterblichen Verstand unbegreiflich. Er wispert Verheissungen von Macht, doch sie zu ergreifen, bedeutet, der Verführung zu erliegen. Seine Seele daran zu verlieren. Ein Teil davon zu werden.
  • Als Herrscher dieses Ortes warten die vier Mächte der Verderbnis nur darauf, ihre Fesseln abzustreifen und die Welt in dämonischer Korruption versinken zu lassen. Nurgle, der Seuchengott; Slaanesh, Prinz der Ausschweifung; Tzeentch, Wandler der Wege; und Khorne, der Blutgott und Herr des Krieges.
  • Zwei mächtige Königreiche stehen Wache zwischen den Welten: die zähen Krieger von Kislev und das Grosskaiserreich Cathay. Doch beide haben ihre eigenen Probleme – und nun einen Anlass, die Grenze zu überschreiten und ihre Armeen in das Reich des Chaos zu entsenden.
  • Die Welt steht am Abgrund. Der kleinste Stoss stürzt sie in den Kataklysmus.
  • Und es gibt einen, der genau dies erreichen möchte. Uralt und mit unbändigem Verlangen nach allumfassender Macht. Um sein Ziel zu erreichen, braucht er einen Champion…
  • Der kommende Krieg wird vor nichts haltmachen. Werdet Ihr Eure Dämonen bezwingen? Oder sie befehligen?

Kommentare