Games.ch

Trans-Galactic Tournament angekündigt

Kostenloses Hochgeschwindigkeits-MOBA für PS4

News Michael Sosinka

"Trans-Galactic Tournament" ist ein neues MOBA, das kostenlos für die PlayStation 4 erscheinen wird. Es will mit einem schnellen Gameplay überzeugen.

Die Kiz Studios und Hibernum Creations haben "Trans-Galactic Tournament" angekündigt. Das ist ein kostenlos auf der PlayStation 4 spielbares MOBA, das jedoch deutlich schneller ausfallen soll als andere Vertreter des Genres. Dabei stehen drei Spielmodi zur Verfügung. Plünderball ist eine Mischung aus Capture The Flag und Thunderdome. Eroberung ist hingegen eine Abwandlung von King-of-the-Hill, bei der es nicht darum geht, Kontrollpunkte zu erobern, sondern sie zu halten. Last but not least bietet "Trans-Galactic Tournament" das klassische Deathmatch.

Zum Gameplay sagt David Bednar von den Kiz Studios: "Die Kampfeigenschaften von TGT entsprechen absolut nicht den bei anderen MOBA-Titeln üblichen, etwas langweiligen Berechnungen, wann man aus dem Stand klicken muss. Bei TGT kann ein gut getimter Schlag einen Gegner über eine Schlucht hauen und ihn sofort erledigen. Und die besten Spieler können mit gutem Timing über Hindernisse springen oder sogar Gegner als Plattformen nutzen, um Abkürzungen zu erreichen oder fliehende Widersacher zu jagen."

Ansonsten bietet "Trans-Galactic Tournament" zum Launch sechs Arenen, 10 Champions und 4v4-Matches. Dank einer ohne Zusatzkosten erhältlichen Champs-Rotation können die neuen Kämpfer getestet und alle Champions und die Eigenschaften verändernden Objekte beim Spielen freigeschaltet werden. Zudem haben die Entwickler Pläne für weitere kostenpflichtige Champions, Arenen und Modi, die zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden. PlayStation Plus-Mitglieder werden ausserdem exklusive Inhalte bekommen. Ein Termin für "Trans-Galactic Tournament" wurde nicht genannt.

Screenshot

Screenshot

Kommentare