Games.ch

PC-Demo von Trials of Mana entfernt

Über Exploit konnte Vollversion gespielt werden

News Michael Sosinka

Über einen Exploit in der PC-Demo von "Trials of Mana" war es offenbar möglich, die Vollversion zu spielen. Deswegen wurde die Probierfassung offline genommen.

Screenshot

Square Enix hat die PC-Demo von "Trials of Mana" aus Steam entfernt. Seitens des Publishers heisst es: "Aufgrund unvorhergesehener Umstände müssen wir die Trials of Mana-Demo vorübergehend von Steam entfernen. Wir hoffen, sie sehr bald wieder anbieten zu können."

Und weiter: "Bitte seid versichert, dass alle Fortschritte derjenigen, die die Demo heruntergeladen und gespielt haben, erhalten bleiben und übernommen werden, wenn die Demo wieder online geht." Wie es aussieht, gab es einen Exploit in der Demo, über den man die Vollversion spielen konnte, was aber nicht von Square Enix erwähnt wurde.

Kommentare