Games.ch

Erstes Dev-Diary zu Twin Mirror

Dontnod Entertainment geht auf das Adventure ein

News Video Michael Sosinka

Das Adventure "Twin Mirror", das von Dontnod Entertainment ("Life is Strange") entwickelt wird, wird im ersten Dev-Diary beschrieben.

Bandai Namco Entertainment und Dontnod Entertainment haben das erste Dev-Diary zum Psycho-Thriller "Twin Mirror" veröffentlicht, in dem die Entwickler auf einige Aspekte des Spiels eingehen. Das narrative Abenteuer "Twin Mirror" ist ein episodisches Spiel bestehend aus drei Teilen, wovon der erste Teil namens "Lost on Arrival" Anfang 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird.

Gameplay-Funktionen im Überblick

  • In Twin Mirror schlüpfen die Spieler in die Rolle von Sam, eines Enthüllungsjournalisten, der nach Hause zurückkehrt, um einen alten Freund zu begraben. Sam wacht jedoch mit einem blutigen T-Shirt und ohne Erinnerung daran, wo er die letzte Nacht verbracht hat, in seinem Hotelzimmer auf … er muss sich auf eine spannende Ermittlung begeben und eine Reihe von wirkungsvollen Entscheidungen treffen, um die Wahrheit herauszufinden.
  • Sein grösstes Talent ist sein Mind Palace. Während der untrainierte Geist wichtige Informationen vergessen oder sich möglicherweise nicht mehr an entscheidende Hinweise erinnern kann, funktioniert Sams Gehirn anders. Im Laufe vieler Jahre erschuf Sam seine ganz eigene Version des Mind Palace – einen Ort, auf den er nach Belieben zugreifen und Erinnerungen an die Vergangenheit erschaffen sowie mögliche Szenarien durchspielen kann. Doch selbst die besten Werkzeuge können rosten, wenn sie nicht ordentlich genutzt werden und die Spieler müssen damit beginnen, Sams Kapazität wieder in Form zu bringen.
  • Beim Lösen der Mysterien des Spiels werden die Spieler Hinweise aus der realen Welt sammeln. Dabei müssen sie zwischen Letzterer und dem Mind Palace navigieren, bis sie in der Lage sind, vergessene oder verborgene Ereignisse in der Vergangenheit wiederherzustellen … ohne zu wissen, was oder wen, sie möglicherweise entdecken werden.
  • Sams Geist ist jedoch auch ein Ort der Wunder und der Geheimnisse. Auf der gamescom wurde zudem The Double vorgestellt, das eine weitere Schlüsselfunktion von Twin Mirror einführt. Sams innere Stimme nimmt die Form einer eleganten und sarkastischen Version seiner selbst an. Ist er da, um zu helfen oder um ihn zu behindern? Spieler werden seine wahre Bedeutung entdecken müssen, während sie die Story spielen und Entscheidungen zwischen Sams Persönlichkeit und der sonderbaren Führung des Doubles treffen.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare