Two Point Campus - Test / Review

Abgedrehtes Universitätsleben in Spieleform

Test Video larissa.baiter getestet auf PC

Wieviel "Two Point Hospital" steckt in "Two Point Campus"?

Screenshot

Wie bereits erwähnt, stammt "Two Point Campus" vom selben Entwicklerstudio, das bereits "Two Point Hospital" realisiert hatte. Tatsächlich gibt es einige Stellen im Spiel, die das sehr deutlich zeigen - angefangen bei der Steuerung und den grundsätzlichen Bau-Elementen, hin zum Humor und zur eingängigen Musik. Es gibt aber auch grossartige Unterschiede: Natürlich das neue Setting, mit allen neuen Gegenständen, doch auch das Spielgefühl ist anders, die Bedürfnisse der Studenten, die in den Fokus rücken, die verschiedenen Herausforderungen, die einen im Spielgeschehen voranbringen, und ein stetes Wachstum des Campus, ohne dabei die Übersicht zu verlieren. Das Team von "Two Point Campus" hat es also geschafft, die guten Dinge aus "Two Point Hospital" zu übernehmen oder neu zu interpretieren und die einzelnen, kleinen Spielschwächen des Vorgängers auszubügeln und somit etwas ganz Eigenes zu erschaffen.

Und plötzlich ist es 3 Uhr nachts

Screenshot

In "Two Point Campus" gilt es, einen genialen Campus aufzubauen. Dabei ploppen immer wieder Wünsche der Studierenden auf, die man erfüllen sollte. Denn je glücklicher und zufriedener die Studenten sind, desto besser stehen ihre Chancen, das Jahr erfolgreich und mit guten Noten zu bestehen. Das wiederum führt zu mehr Erfahrungspunkten und bedeutet mehr Geld. Mit mehr Kohle kann der Campus vergrössert werden, und die Aufwärtsspirale nimmt ihren Lauf. Es lohnt sich also durchaus, immer wieder nach den Bedürfnissen und dem Notenschnitt der einzelnen Studierenden zu schauen und sie zur Nachhilfe oder ins Krankenzimmer zu schicken. Auch eine schön dekorierte Umgebung ist wichtig für das Wohlbefinden der Campusbewohner. Eine gute Balance zwischen nützlichen Gadgets und dekorativen Elementen zu finden, macht Spass und stellt einen durch den begrenzten Platz oder das begrenzte Budget immer wieder vor neue Herausforderungen. Dazu kommt, dass in "Two Point Campus" auch der Aussenbereich bebaut werden kann. Gerade die Turniergelände der Ritterakademie sind sinnvollerweise draussen zu platzieren. Aber so ist es ebenso verlockend, im Aussenbereich eine kleine Parkanlage zu bauen - mit einem süssen Wal-Springbrunnen und einer Liebesbank. Und irgendwie ist es schon wieder 3 Uhr nachts, und man hat sich völlig im Universum von "Two Point Campus" verloren. Die eingängige Musik, die selbst nach mehreren Stunden in der Dauerschleife nicht negativ auffällt, unterstützt das Gefühl des kompletten Zeitverlusts. Es macht halt einfach Spass.

Kommentare

Two Point Campus Artikel