Games.ch

Entwickler an Ty the Tasmanian Tiger 2&3 für Switch interessiert

Wenn die Verkäufe stimmen

News Michael Sosinka

Die Krome Studios würden gerne weitere "Ty the Tasmanian Tiger"-Spiele für die Switch portieren. Sogar ein fünfter Teil wäre denkbar.

Die Krome Studios sind durchaus daran interessiert, auch Teil 2 und 3 von "Ty the Tasmanian Tiger" für die Switch zu portieren. Der Creator Steve Stamatiadis dazu: "Wir würden uns freuen. Wenn die Verkäufe gut laufen, würden wir absolut gerne die übrigen Spiele auf die Switch (und andere Konsolen) bringen. Wir arbeiten momentan an den anderen Plattformen. TY2 und TY3 sind aus der Sicht der Art-Assets einsatzbereit. Sie sind bereits auf Steam. Für die Portierungs-Arbeiten wäre es allerdings anders, da sie auf einer anderen Engine als TY1 laufen."

Zudem würden die Krome Studios gerne "Ty the Tasmanian Tiger 5" entwickeln: "Ja, wir haben mehrere Diskussionen geführt. Wenn wir einen TY 5 machen würden, würden wir es als 3D-Plattformer realisieren. Es ist auch eine Frage der Ressourcen. Für diese Art von Spiel bräuchten wir ein viel grösseres Team, ein grösseres Budget, alles ist so viel grösser. Was wir erreichen wollen, lässt sich nicht mit einem knappen Budget realisieren. Bei den heutigen Erwartungen, wie die Grafiken und alles andere aussehen sollten, ist es ein viel grösseres Budget. Der Umfang ist ziemlich gross. Damals war das TY1-Kernteam bei 20 bis 25. Heute sind wir etwa 12 Personen."

Kommentare