Games.ch

Ubisoft denkt über Alternative zur E3 2020 nach

Online-Erfahrung im Gespräch

News Michael Sosinka

Die E3 2020 wurde abgesagt und wie es aussieht, plant Ubisoft stattdessen ein digitales Event. Details folgen später.

Screenshot

Seit heute ist bekannt, dass die E3 2020 aufgrund des Coronavirus nicht in Los Angeles stattfinden wird. Ubisoft hat sich deswegen zu Wort gemeldet und durchblicken lassen, dass es stattdessen wohl eine Online-Erfahrung geben wird. Konkrete Details liegen allerdings noch nicht vor.

"Wir untersuchen andere Optionen für eine digitale Erfahrung, die es uns ermöglicht, alle aufregenden Neuigkeiten, die wir geplant haben, zu präsentieren," so Ubisoft. Mehr dazu gibt es zu einem späteren Zeitpunkt.

Quelle: twitter.com

Kommentare