Games.ch

Ubisoft erhöht Next-Gen-Spiele-Preise nicht

Zumindest im Weihnachtsgeschäft

News Michael Sosinka

Ubisoft wird seine Next-Gen-Spiele-Preise nicht erhöhen, zumindest im Weihnachtsgeschäft. Doch was wird später passieren?

Screenshot

Ubisoft hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen bestätigt, dass die Preise für Next-Gen-Spiele nicht erhöht werden. Das gilt zumindest für die Spiele, die zum Weihnachtsgeschäft erscheinen, also "Watch Dogs Legion" und "Assassin's Creed Valhalla", aber wie es dann weiter gehen wird, wollte der Publisher nicht verraten.

"Für die Weihnachts-Spiele planen wir den gleichen Preis wie für die vorherige Konsolen-Generation, darauf konzentrieren wir uns im Moment," so der Ubisoft-CEO Yves Guillemot, der nicht darauf einging, was später passieren könnte.

Kommentare