Games.ch

Ubisoft gibt Gamescom-Line-Up bekannt

Assassin's Creed Syndicate, The Division und mehr

News Michael Sosinka

Ubisoft hat sein umfangreiches Programm für die Gamescom 2015 enthüllt und einen passenden Trailer veröffentlicht. Man darf sich auf viele Spiele freuen.

Ubisoft gab jetzt bekannt, dass "Assassin's Creed Syndicate", "For Honor", "Just Dance 2016", "Rainbow Six Siege", "The Division", "Trackmania Turbo" und weitere Spiele auf der diesjährigen Gamescom spielbar sein werden, die vom 5. bis zum 9. August 2015 in Köln stattfindet.

Besucher des Ubisoft-Standes (Halle 6.1, Stand B020) können zum ersten Mal die "Assassin's Creed Syndicate"-Demo ausprobieren. Der Stand stellt zudem den bisher grössten Aufbau seiner Art für Ubisoft dar. Gäste können auch Mehrspieler-Kämpfe aus erster Hand in "For Honor", "Rainbow Six Siege" und "The Division" erleben. Ausserdem stehen Spielstationen für "Anno 2205", "Might and Magic Heroes VII" und "Trackmania Turbo" bereit.

Hinzu kommt, dass Besucher den "Rabbids VR Ride" ausprobieren können. Hierbei wird mit einem Virtual Reality-Headset und einem beweglichen Sitz eine komplett VR-Erfahrung generiert. Zusätzlich bietet Ubisoft ein vielfältiges Programm mit Bühnenaktivitäten und Präsentationen an. Vorgestellt werden hier unter anderem Titel wie "Just Dance 2016" und "The Crew: Wild Run".

Am Samstag (8. August 2015) findet die Bekanntgabe der Gewinner des diesjährigen Ubisoft-Fan-Contests statt. Ab 15 Uhr werden die Sieger der drei Kategorien Fanart, Video und Cosplay auf der Ubisoft-Bühne vorgestellt und gekürt. Fans können ausserdem an weiteren Community-Aktivitäten, Gewinnspielen und Vorstellungen teilnehmen, darunter fallen beispielsweise der "Just Dance World Cup" und das "Rainbow Six Siege-Showmatch".

Die Spieler dürfen sich auf der Gamescom live für die Qualifikationsrunde des "Just Dance World Cups" anmelden (Halle 10.1, Stand B043) und haben so die Möglichkeit, für das grosse Finale in Paris auf der Paris Games Week im Oktober 2015 ausgewählt zu werden. Ebenfalls am Samstag findet das "Rainbow Six Siege-Showmatch" von 16 bis 19 Uhr statt. Vier Teams, bestehend aus einigen der besten "Rainbow Six"-Spieler aus aller Welt, treten in einem 5-gegen-5-Match am ESL-Stand gegeneinander an.

"Die Gamescom ist ein riesiges Event für uns und für die Spieler. Die diesjährige Show verspricht, eine der grössten und am meisten auf die Fans fokussierten Shows aller Zeiten zu werden," sagte Alain Corre, EMEA Executive Director bei Ubisoft. "Es ist unglaublich wichtig, die Gedanken und Reaktionen der Spieler zu den Spielen, die wir entwickeln, zu verstehen. Dadurch, dass nahezu alle kommenden Ubisoft-Spiele auf der gamescom spielbar sind, erhoffen wir uns, dass Besucher eine noch interaktivere Erfahrung erleben und im Gedächtnis behalten. Wir hoffen ausserdem, dass ihr Feedback noch greifbarer für unsere kreativen Teams wird."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare