Games.ch

Ubisoft gründet neues Studio auf den Philippinen

Ubisoft Singapore arbeitet an eigenem AAA-Spiel

News Michael Sosinka

Ubisoft hat die Gründung eines neuen Studios auf den Philippinen bekannt gegeben. Dort wird zukünftig an Triple-A-Konsolen-Spielen gearbeitet. Ubisoft Singapore entwickelt hingegen das erste eigene Game.

Screenshot

Ubisoft wird noch im zweiten Quartal 2016 ein neues Studio auf den Philippinen eröffnen. Im ersten Jahr sollen zirka 50 neue Mitarbeiter angestellt werden. Dazu gehören Künstler, Programmierer, Designer, Projekt-Manager usw. Ubisoft Philippines wird eng mit Ubisoft Singapore kooperieren.

Mitarbeiter von Ubisoft Singapore werden helfen, das neue Personal anzulernen. Ubisoft Philippines wird übrigens auf dem Campus der De La Salle University in Santa Rosa angesiedelt sein. Das neue Studio wird in Zusammenarbeit mit anderen Ubisoft-Studios an AAA-Konsolen-Spielen arbeiten.

Gleichzeitig wurde bestätigt, dass Ubisoft Singapore erstmals die Entwicklung eines AAA-Spiels für Konsolen und PC leiten wird. Seit der Gründung im Jahr 2008 hat das Studio an 10 AAA-Games mitgewirkt. In Ubisoft Singapore wurden zum Beispiel die Schiffskämpfe für "Assassin's Creed 3" entwickelt. Ob der erste eigene Titel des Studios auf einer neuen oder bekannten Marke basieren wird, ist unbekannt. Jedenfalls ist von einem grossen Projekt die Rede ("one of the biggest Ubisoft projects on console and PC").

Kommentare