Games.ch

Ubisoft gründet weiteres Studio

Winnipeg wird an AAA-Spielen mitwirken

News Video Michael Sosinka

Ubisoft expandiert und hat nun das nächste Studio gegründet, dieses Mal im kanadischen Winnipeg. Dort wird zukünftig an AAA-Spielen mitgearbeitet.

Ubisoft hat vor wenigen Wochen bekannt gegeben, dass man zwei neue Studios in Mumbai (Indien) und Odessa (Ukraine) eröffnet. Aber das fröhliche Gründen von Studios geht weiter. Dieses Mal wurde ein Studio für das kanadische Winnipeg bestätigt. Nach Montreal, Quebec City, Saguenay und Toronto ist Winnipeg das fünfte Ubisoft-Studio in Kanada.

Ubisoft will in Winnipeg in den nächsten fünf Jahren 100 neue Jobs schaffen und 35 Millionen Kanadische Dollar investieren. Ubisoft ist der Ansicht, dass in der Region viel unberührtes Potential für die Spiele-Entwicklung steckt. Ubisoft Winnipeg soll an grossen AAA-Marken wie "Assassin's Creed", "Watch Dogs" und "Far Cry" mitarbeiten.

Kommentare