Games.ch

Ubisoft übernimmt weiteres Studio

Die Entwickler von Brawlhalla

News Michael Sosinka

Ubisoft hat Blue Mammoth Games übernommen, die Entwickler von "Brawlhalla". Das Spiel soll jetzt mit mehr Ressourcen ausgebaut werden.

Screenshot

Ubisoft ist in Übernahmelaune und hat ein weiteres Studio gekauft. Dieses Mal handelt es sich um Blue Mammoth Games, das für den Free-to-Play-Platform-Fighter "Brawlhalla" bekannt ist. Laut dem Studio erlaubt die Übernahme ein weiteres Wachstum und den Ausbau von "Brawlhalla". Ansonsten wird es wie gewohnt weiter gehen.

"Was bedeutet das also für Brawlhalla? Nur gute Dinge. Blue Mammoth wird das Spiel weiterführen, so wie wir es immer getan haben. Das Studio wird wachsen (langsam, wir wollen es nicht übertreiben und zu schnell angehen). Wir werden mehr Stabilität und mehr Ressourcen haben, um das Spiel zu verbessern und neue Features hinzuzufügen, einschliesslich einiger längst überfälliger Funktionen," so das Statement von Blue Mammoth Games.

Kommentare