Games.ch

Until Dawn als First-Person-Spiel

Video ziegt PS3-Prototypen

News Video Michael Sosinka

"Until Dawn" hat einst als First-Person-Horrorspiel für die PlayStation 3 begonnen. Ein Video zeigt Gameplay von einem Prototypen.

"Until Dawn" war anfangs ganz anders geplant. Wir kennen es als interaktiven PS4-Horror-Thriller, der sich verschiedener Perspektiven bedient, aber einst war "Until Dawn" als ein First-Person-Spiel für die PlayStation 3 gedacht. Ein 40 Minuten langes Gameplay-Video zeigt jetzt einen PS3-Prototypen, der sich deutlich vom finalen "Until Dawn" unterscheidet

In "Until Dawn" reisen acht Freunde zu einer abgelegenen Berghütte mitten im Nichts. Bald merken sie, dass sie nicht alleine sind. Man schlüpft in die Rollen der acht Charaktere und sucht nach Hinweisen auf die Identität des Killers. Jede Entscheidung, die man trifft, hat dramatische Auswirkungen auf Leben und Tod sowie den weiteren Verlauf der Geschichte. Wenn ein Charakter stirbt, bleibt er für den Rest des Spiels tot. Man kann "Until Dawn" aber auch abschliessen, wenn alle Protagonisten sterben.

Kommentare