Games.ch

Until Dawn

Teen Horror - Wen erwischt's als nächsten?

Vorschau Roger

"Until Dawn" ist ein weiterer Titel, der an der Sony-Pressekonferenz in Köln erstmals gezeigt wurde. Auch wenn der Titel stark einer Vampir-Kinofilm-Reihe ähnelt, kommen keine Blutsauger darin vor - oder doch? Offen gesagt, wir wissen es noch nicht. Bei "Until Dawn" handelt es sich um ein Spiel, welches vom amerikanischen "Teen (Sex) Horror"- Genre inspiriert wurde. Lust auf mehr? Lest unsere "Until Dawn"-Vorschau.

Die Story von "Until Dawn", entwickelt von Supermassive Games, spielt in einer menschenleeren Gegend in British Columbia. Eine Truppe Teenies hat sich zum Ziel gesetzt, ein cooles Wochenende in einer abgelegenen Lodge zu verbringen. Cool im wahrsten Sinne, denn draussen ist es kalt und es schneit.Screenshot

Mike und Jessy, zwei der acht Teenies, haben sich von der restlichen Gruppe abgesondert, um ein lauschiges Plätzchen in einer verlassenen Jagdhütte zu suchen. Ihre Intention? Na, wie könnte es anders sein: hemmungsloser Sex. "American Pie" lässt grüssen. Moment, falsches Genre. "I know what you did last summer" trifft es besser. Aber zurück zum Story-Part, welchem wir an der beinahe stündigen Präsentation beiwohnen durften.

Die zwei naiven Jugendlichen bahnen sich, nur mit zwei Taschenlampen ausgerüstet, den Weg durch die kalte Nacht. Jessy schlendert voraus. Mike, der Protagonisten der aktuell gespielt wird, watschelt hinterher und hat einen tollen Ausblick auf den Po seiner noch flachzulegenden Freundin.Screenshot

Kommentare