Games.ch

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 doch nicht auf PDXCON 2019 spielbar

Paradox Interactive bietet Entschädigung an

News Michael Sosinka

"Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2" wird doch nicht auf der PDXCON 2019 in Berlin spielbar sein. Besucher werden jedoch entschädigt.

Screenshot

Paradox Interactive gab jetzt bekannt, dass "Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2" leider doch nicht auf der PDXCON im Oktober 2019 in Berlin spielbar sein wird. Um "World of Darkness-Fans" entgegenzukommen, werden die Teilnehmer der PDXCON 2019 jedoch eine Steam-Version des Spiels gratis erhalten.

Nichtsdestotrotz können sich die Teilnehmer der PDXCON 2019 weiterhin auf einen First-Look zu "Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2" freuen, den es bislang nicht in der Öffentlichkeit zu sehen gab. Ferner haben sie die Gelegenheit, verschiedene Entwickler, einschliesslich Brian Mitsoda, zu treffen. Die Tickets werden vollständig zurückerstattet, sollten Fans sie zurückgeben wollen. Darüber hinaus können sich Besucher auf einen komplett neuen Titel freuen, welcher vom Paradox Development Studio angekündigt wird. Nachfolgend lest ihr das gesamte Statement.

"Die PDXCON 2019 steht kurz bevor und wir geben ihr gerade den letzten Feinschliff, um sie zum grössten und aufregendsten Event in der Geschichte von Paradox zu machen. Während wir es kaum mehr erwarten können, Dich in Berlin zu sehen, haben wir noch ein wichtiges Update hinsichtlich Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 und seiner Verfügbarkeit auf dem Event zu vermelden. Bedauerlicherweise können wir die Hands-On-Demo zum Spiel leider nicht - wie ursprünglich angedacht - auf der PDXCON anbieten. Wir wissen, dass wir damit einige Fans enttäuschen werden. Wir haben jedoch bereits Pläne, ihnen entgegenzukommen - und dabei handelt es sich wohl um die beste Belohnung für Bloodlines-Fans.

Die Entscheidung, die Hands-On-Demo zu Bloodlines 2 zu streichen, war für uns wirklich keine einfache. Wir sind uns dessen bewusst, dass viele Fans auf der PDXCON unheimlich gerne das Spiel ausprobiert hätten, doch das Team muss sich derzeit auf ihre Anstrengungen konzentrieren, die bestmögliche Spielerfahrung zum Release sicherzustellen. Für eine Standalone-Demo auf der PDXCON hat die Zeit leider nicht mehr ausgereicht. Wir wissen, dass unsere treuesten Fans begierig auf ein erstes Anspielen in Berlin gewartet haben, doch braucht sich niemand zu sorgen: Wir werden ihnen entgegenkommen!

Zunächst einmal: Wir werden eine Version von Bloodlines 2 First Blood Edition verteilen. Jawohl, richtig gelesen: Jeder Teilnehmer der PDXCON 2019, über alle Ticketstufen hinweg, wird einen Steamkey für Bloodlines 2 in seinem Goodie-Bag auf der Show finden. Ausserdem wird es reichlich Bloodlines 2-Content auf der PDXCON zu sehen geben. Darunter eine nie zuvor gesehene Demo, die der Öffentlichkeit gezeigt wird. Die Teilnehmer erhalten damit als erstes die Chance, die Eröffnung des Spiels und die ersten Momente als Thinblood mitzuerleben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen grossen Teil des Entwickler- und Publishing-Teams zu treffen, um einen Blick hinter die Kulissen der Spieleentwicklung zu erhaschen, all das während einer Reihe spannender Gespräche und Präsentationen sowie Meet & Greets. Die Teilnehmer können Brian Mitsoda, Cara Ellison und weitere Hardsuit Labs-Teammitglieder treffen, um sich über Animation, World-Building, Narrative und vieles mehr auszutauschen. Eine genaue Übersicht wird nächste Woche verfügbar sein.

Natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass es eine Fülle weiterer Spiele auf der PDXCON zu sehen geben wird, inklusive vieler Überraschungen! Zu guter Letzt: Sollten Ticketbesitzer diese Änderung - was wir verstehen können - nicht akzeptieren, bieten wir eine Stornierung mit kompletter Rückerstattung des Tickets an. Das Ticket kann in den nächsten zwei Wochen bis zum 3. Oktober zurückgegeben werden."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare