Games.ch

Erster Gameplay-Trailer zu Vampire: The Masquerade - Bloodlines

Ausführlicheren Blick auf die intensive Action

News Video Roger

Paradox Interactive enthüllt den ersten Gameplay-Trailer für das Rollenspiel "Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2".

Das Spiel aus dem Hause Hardsuit Labs wird 2020 für PC sowie Konsolen erscheinen und erweckt die nordamerikanische Stadt Seattle im Stil der "World of Darkness". Während der E3 PC Gaming Show wurde schon ein erster Blick auf die Vampirfähigkeiten, Story-Elemente und Gameplay-Funktionen geworfen, die Spieler in "Bloodlines 2" erwarten werden.

Der PC-Gaming-Show-Trailer

Einen ausführlicheren Blick auf die intensive Action, die schwierigen Entscheidungen und den Schauplatz Seattle

Als Ergebnis eines Vampir-Aufstandes, beginnt die Existenz der Spieler als Schlüsselfigur in einem blutigen Krieg zwischen den herrschenden Vampir-Fraktionen Seattles. Um zu überleben müssen sie einen Clan wählen und sich in ein undurchsichtiges Netz aus Allianzen begeben. Egal an welchem Faden dieses Netzes sie ziehen, sicher ist, dass die anderen Fraktionen und die Stadt auf ihre Handlungen direkt reagieren werden! Übernatürliche Kräfte entfesselnd, müssen die Spieler bei der Jagd auf ihre Opfer dennoch immer darauf achten, die Maskerade nicht zu brechen – das absolute Gesetz der Geheimhaltung, das die Gesellschaft der Vampire vor den Augen der Menschheit verbirgt.

Features:

  • Zum ultimativen Vampir werden – Die "World of Darkness" fordert die Spieler auf, tief in diese faszinierende Welt einzutauchen und ihre Vampir-Fantasien in einer Stadt voller intrigierender Charaktere auszuleben. Das Kampfsystem, das auf Vampire und ihren übernatürlichen Fähigkeiten, wie unmenschliche Geschwindigkeit aufbaut, macht Spieler selbst zur ultimativen Nahkampfwaffe. Mit zunehmender Erfahrung und Fortschritt wächst diese Macht immer weiter. Doch Vorsicht ist geboten, damit man als Vampir seine Menschlichkeit bewahrt und nicht die Maskerade bricht – oder man stellt sich eben den Konsequenzen.
  • Der Abstieg in das dunkle Herz Seattles – Seattle steht schon seit der Gründung unter der geheimen Herrschaft der Vampire. Auf ihrer Jagd nach Beute, durch die glaubhaft dargestellte "World of Darkness"-Interpretation der Stadt, finden Spieler die alten Eliten, die seit Gründung der Siedlung die Geschicke der Metropole lenken. Gleichzeitig treffen sie auf eine junge Generation Vampire, getrieben vom Geld, das in der Tech-Branche der Stadt steckt und werden in einem Netz aus Intrigen gefangen, in dem jeder seine ganz eigenen Ziele verfolgt.
  • Brüchige Allianzen – Im Krieg um den Bluthandel gilt es sich einer, der um die Macht wetteifernden Fraktionen anzuschliessen – jede verknüpft mit einzigartigen Fähigkeiten und eigener Geschichte. Schlussendlich wird die Welt jeden danach beurteilen, mit wem er sich umgibt – keine Weste kann in dieser Welt für immer sauber bleiben.
  • Packende Story – Die Geschichte hinter "Vampire: The Masquerade -Bloodlines 2" stammt aus der Feder des kreativen Kopfes, der schon die Welt in Bloodlines zu düsterem Leben erweckt hat und lässt Spieler auf beliebte Charaktere des Vorgängers treffen.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare