Games.ch

nVidia auf der GDC 2019

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 mit Echtzeit-Raytracing & Nvidia DLSS

News Video Roger

Paradox Interactive kündigte heute auf der Game Developers Conference (GDC) in San Francisco "Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2" (wir haben bereits darüber berichtet) an. Der Nachfolger des Kultklassikers aus dem Jahr 2004 ist ein Rollenspiel, das im Seattle des "World of Darkness"-Rollenspiel-Settings angesiedelt ist. "Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2" wird im Jahr 2020 erscheinen.

"Bloodlines 2" wird von Hardsuit Labs entwickelt und ist der Nachfolger des legendären RPGs "Vampire: The Masquerade - Bloodlines". Es verbindet reaktives Storytelling mit einem rasanten Kampfsystem und faszinierenden, facettenreichen Charakteren, die ihre eigenen Motive verbergen. Die Spieler werden zum ultimativen Vampir, wenn sie die dunklen Strassen der Stadt durchstreifen, sich in komplexe politische Beziehungen verstricken und ihren Bedarf an Blut gegen ihre verbleibende Menschlichkeit abwägen.

NVIDIA GeForce RTX ist der offizielle Grafikpartner von "Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2" und arbeitet zusammen mit Paradox sowie Hardsuit Labs daran, Echtzeit-Raytracing und NVIDIA DLSS-Technologie ins Spiel zu bringen.

Quelle: Pressemeldung nvidia

Kommentare