Games.ch

Termin für Taktik-RPG Warsaw

Zuerst für PC & später für Konsolen

News Release-Termin Michael Sosinka

Heute wurde für das Taktik-RPG "Warsaw", das im Zweiten Welkrieg stattfinden, ein PC-Termin genannt. Konsolen-Spieler müssen länger warten.

Der Publisher Gaming Company und der Entwickler Pixelated Milk ("Regalia: Of Men and Monarchs") haben angekündigt, dass das Taktik-RPG "Warsaw" am 4. September 2019 für den PC erscheinen wird. Die Konsolen folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Die Spielbeschreibung: "In Warsaw übernimmt der Spieler die Führung über die polnische Widerstandsbewegung und ihren mutigen Kampf gegen die Unterdrückung durch die Nazis. Hierzu müssen Anhänger rekrutiert, trainiert und in Häuser- sowie Strassenkämpfen befehligt werden."

Es wird ergänzt: "Der Widerstand trifft sowohl auf feindliche Patrouillen als auch Bürger in Not und muss dabei schwierige Entscheidungen treffen, die das Schicksal der Gruppierung im weiteren Verlauf beeinflussen. In Warsaw ist der Tod permanent - gefallene Mitstreiter kommen nicht zurück. Der Tod hat auch Einfluss auf die Kameraden und verringert die Moral des gesamten Widerstandes. Durch die Kombination von Strategie und RPG ist in Warsaw ein bedachtsames Ressourcen-, Equipment- und Teammanagement gefordert- denn Munition, Vorräte und Kämpfer sind nur begrenzt verfügbar. Der Unterschlupf dient als Ausgangsbasis aller Operationen und erlaubt dem Spieler, die Fähigkeiten und Waffen seiner Mitstreiter anzupassen. Ein tiefgängiges, ineinandergreifendes Kampfsystem motiviert zu Kooperation und Experimentierfreudigkeit."

"Spieler müssen den sicheren Unterschlupf verlassen, um verschiedene Zonen der Stadt zu befreien. Dazu müssen sie Strassen auskundschaften, Ressourcen sammeln, neue Mitglieder rekrutieren und gegnerische Gruppen angreifen. Das rundenbasierte Kampfsystem zwingt die Spieler, auf das Flankieren, Deckungen, Positionierung der Truppen, Waffenreichweiten und Munitionsverbrauch zu achten. Charaktere, Feinde und Umgebungen werden in Warsaw in einem handgezeichneten Grafikstil präsentiert. Dank langer Recherche und Beratung durch Geschichtsexperten sind Uniformen, Waffen, Stadtgrundrisse und selbst die stilisierten Schriftarten im User-Interface historisch akkurat nachempfunden," heisst es.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare