Games.ch

Wasteland 3 verschoben

Logistische Herausforderungen wegen Corona

News Release-Termin Michael Sosinka

Der Coronavirus hat dafür gesorgt, dass das Endzeit-Rollenspiel "Wasteland 3" um einige Monate verschoben wurde.

Screenshot

"Wasteland 3" wird leider nicht mehr am 19. Mai 2019 für den PC, die Xbox One und die Playstation 4 erscheinen. Der neue Termin ist 28. August 2020. Der Grund sind logistische Herausforderungen, die in Verbindung mit dem Coronavirus und der daraus resultierenden Heimarbeit entstanden sind.

"Dies ist die Zeit, in der wir auf Beta-Feedback und -Vorschläge reagieren, optimieren, polieren und verfeinern, um sicherzustellen, dass wir eine grossartige Koop-Erfahrung haben," heisst es, wobei Brian Fargo, Studio-Chef von inXile Entertainment, froh darüber ist, dass man von Microsoft und Deep Silver in dieser Entscheidung unterstützt wird. Die Verschiebung soll jedenfalls dafür sorgen, dass ein herausragendes Produkt veröffentlicht wird.

Kommentare