Games.ch

Watch Dogs

Ubisoft erklärt, warum die Wii U-Version später erscheint

News Daniel

Gestern hat Ubisoft nicht nur einen neuen Trailer zu „Watch Dogs“ veröffentlicht, sondern auch gleich den Release für 27.05.2014 angegeben. Einzige Ausnahme bildet hierbei die Wii U – hierfür erscheint der Titel erst später. Ubisoft erklärt warum.

Screenshot

So gab Senior Producer Dominic Guay gegenüber Polygon bekannt, dass die Veröffentlichung von Watch Dogs für die Wii U derzeit noch zurückgehalten wird. Das Spiel könne aber noch 2014 erscheinen, so Guay. 

Dafür gibt es gleich mehrere Gründe. Guay führt an, dass einerseits die Wii U-Version des Spiels nicht bei Ubisoft Montreal sondern bei Ubisoft Rumänien entwickelt wird und man andererseits den Entwicklern mehr Zeit lassen will. 

Wir haben ein Studio in Bukarest die gerade daran [Watch Dogs] arbeiten und wir wollen, dass das Team genug Zeit für die Entwicklung hat und auch dass sie die neuen die Möglichkeiten erforschen, die das Gamepad der Wii U bietet. Dabei wollen wir sehen, welche neuen Ideen ihnen dazu einfallen. 

Ausserdem ist die Wii U auch eine interessante Plattform, die ihre eigenen Stärken aufweist und wir wollen uns das zunutze machen. Allerdings wollten wir hierfür den Launch für die anderen Plattformen nicht weiter verzögern. 

Wir nehmen uns somit die Zeit die wir brauchen, um sicherzustellen dass das Spiel (technisch) gut wird und wir dabei auch die Stärken, welche die Wii U bietet, bezüglich des Gameplay berücksichtigen.

Auch zu den Entwicklern in Bukarest äusserte sich Guay folgendermassen: 

Am Beginn gab es noch keine lauffähige Version für die Wii U und die Entwickler in Bukarest waren dafür genau das richtige Team. Unser Studio in Bukarest ist sehr stark mit sehr starken Entwicklern und ich war beeindruckt wie schnell sie das Spiel auf der Konsole zum Laufen brachten. 

Natürlich nutzen sie dabei den gleichen Content wie wir, allerdings passen sie ihn an die Bedürfnisse der Wii U an. 

„Watch Dogs“ erscheint weltweit am 27. Mai 2014 für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One. Laut Guay gibt es noch kein genaues Datum für die Wii U-Version, allerdings wird uns hier Guay auf dem Laufenden halten. 

 

Kommentare