Games.ch

Watch Dogs

Season Pass offiziell bestätigt

News Katja Wernicke

Wie bereits spekuliert, hat Ubisoft über Twitter bekannt gegeben, dass das Actionspiel „Watch Dogs“ weitere, kostenpflichtige Inhalte spendiert bekommen wird. Konkrete Einzelheiten sollen aber erst in der kommenden Woche folgen.

Screenshot

Laut Creative-Director Jonathan Morin wird „Watch Dogs“ einen Season Pass sowie einzelne DLCs erhalten. Dabei könnte es sich um neue Waffen oder aber Story-DLCs handeln. Bis Ubisoft weitere Details bekannt gibt, wird es aber nicht mehr allzu lange dauern. Die Spannung steigt also.

In „Watch Dogs“ schlüpft der Spieler in die Rolle von Aiden Pearce, einem brillanten Hacker und ehemaligen Gangster. Um die eigene Familie zu rächen, scheut Pearce keine Mittel. Dabei lassen sich alle technischen Geräte der Stadt verwenden, um Gegner in ein Hinterhalt zu bringen. Der Einsatz von herkömmlichen Waffen ist natürlich auch vorgesehen.

Kommentare