Games.ch

Watch Dogs

Welche der unzähligen Versionen darf's denn sein?

News Sharlet

Falls ihr euch dazu entschieden habt, euch "Watch Dogs" schon mal vorzubestellen, so dürfte die nachfolgende Wahl gar nicht so einfach werden, da die Auswahl schlichtweg riesig ist.

ScreenshotInsgesamt werden ganze zehn verschiedene Versionen des Spiels angeboten, die ihr vorbestellen könnt. Je nachdem, welche Version ihr wählt, müsst ihr einen unterschiedlichen Preis bezahlen und erhaltet hierfür natürlich auch unterschiedlich viele Extras und Bonis.

Ihr habt die Wahl zwischen den folgenden Editionen von "Watch Dogs":

  • Standard-Edition
  • ANZ-Special-Edition
  • Special-Edition
  • Vigilant-Edition
  • Uplay-Edition
  • Limited-Edition
  • Dedsec-Edition
  • Digital-Deluxe-Edition
  • Uplay-Deluxe-Edition
  • Gold-Edition

Verwirrend daran ist vor allem die Tatsache, dass es nicht einfach eine kleine Edition, eine bessere und eine "Gesamt"-Edition mit allen Extras gibt. Stattdessen hat fast jede Sonder-Edition von "Watch Dogs" seine Vor- und Nachteile und es gibt keine Version, die einfach alle Bonusinhalte und Extras miteinander vereint. 

Wer sämtliche Gegenstände fürs Spiel, Extra-Missionen und sonstiges Zeug haben möchte, müsste theoretisch mal eben vier "Watch Dogs"-Versionen kaufen. Das heisst, wer nicht einfach nur die Standard-Version des Spiels kauft, sondern ein paar Extras haben will, muss gut wählen, welche Extras das sind, damit er am Ende nicht mit einer Version dasteht, die eigentlich nicht das enthält, was er sich noch lieber gewünscht hätte. Verwirrend, findet ihr nicht auch?

Kommentare