Games.ch

Watch Dogs

Special + Interview: Ein GTA-5-MMO?

Vorschau Benjamin Kratsch
Screenshot

Ihr könnt „Watch Dogs“ also als Einzelspieler-Erfahrung geniessen oder im Multiplayer mit Freunden. Beim Interview zeigt sich Ubisoft Montreals Creative Director besonders begeistert von der neuen Share-Funktion der Playstation 4, möchte aber noch nicht enthüllen wie Ubisoft diese einsetzen wird. Die Möglichkeiten dafür scheinen genau auf Ubisofts möglichen „GTA 5“-Killer zugeschnitten zu sein.

Screenshot

Ins Detail kann oder darf er nicht gehen, wir vermuten aber stark dass ihr euch über die Share-Funktion beispielsweise Bilder von Überwachungskameras hin und her schicken könnt. Ubisoft will jedenfalls auch im Multiplayer keine Kompromisse eingehen und „den Spieler von der Leine lassen“, wie es Morin so schön bezeichnet. Es wird also voraussichtlich keine einzelnen Modi geben, sondern eher eine offene Welt, in der jeder alle Tools nutzen kann um gegen andere Spieler zu kämpfen oder sich ihnen anzuschliessen und gemeinsame NPC-Feinde zu attackieren. Oder ein klassischer PvP (Spieler gegen Spieler), bei dem Chicago zum gigantischen Spielplatz wird.

Kommentare