Games.ch

Grand Finals 2016 zu World of Tanks

Preisgeld von 300.000 US-Dollar

News Michael Sosinka

Die besten "World of Tanks"-Spieler werden sich bei den Grand Finals 2016 trefffen, um das Preisgeld in Höhe von 300.000 US-Dollar zu gewinnen.

Screenshot

Wargaming hat die Grand Finals 2016 angekündigt. Das Event wird am 8. und 9. April 2016 in der Torwar Halle in Warschau ausgetragen und ist die Krönung für alle Teams der Wargaming.net League. Dabei wird entschieden, welche "World of Tanks"-Spieler wirklich aus der Masse herausstechen können. Mit den jeweiligen zwei Top-Teams aus Nordamerika, Europa, Asien und der GuS (Gemeinschaft unabhängiger Staaten) sowie einer Mannschaft aus China plus drei Wildcard-Teams werden zwölf Kontrahenten um das Preisgeld von 300.000 US-Dollar spielen.

"Hierbei kann das Publikum spannende Gefechte im neuen Tier X-Format erwarten, wodurch Begegnungen mit den stärksten und besten Panzern garantiert sind. Da die Teams jetzt mit 68 Tier-Punkten in das Match gehen und die Runden nun zehn statt sieben Minuten andauern, sollten sich alle Beteiligten noch einmal an die Planungstafel begeben und neue Taktiken und Strategien für die Grand Finals austüfteln," so Wargaming.

"Die Wargaming.net League Grand Finals präsentieren die Spitze des eSports in World of Tanks," sagt Mohammed Fadl, Head of Global Competitive Gaming bei Wargaming. "Während der Saison 2015-2016 hat die WGL über drei Millionen Dollar an Preisen ausgespielt. Für die Grand Finals in diesem Jahr stellen wir ein weiteres beeindruckendes Preisgeld. Wir werden die besten Teams auf der grossen Bühne sehen, und es geht um alles." Die Grand Finals des letzten Jahres zogen über 15.000 Fans in die EXPO XXI Arena nach Warschau und hatten über 2,6 Millionen Online-Zuschauer.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare