Games.ch

Neue Inhalte für WoW: Battle for Azeroth - Schlachtzug

Die Schlacht von Dazar'alor und Saison 2 jetzt verfügbar

News Roger

Mit dem neuesten Inhaltsupdate von "World of Warcraft: Battle for Azeroth" brechen die Wogen der Rache über die Küsten von Zandalar herein! Spieler können sich auf folgende Inhalte freuen, wenn die Geschichte weiter ihren Lauf nimmt.

Neuer Schlachtzug: Die Schlacht von Dazar'alor

Screenshot

Mit der geballten Macht der Kul Tiraner an ihrer Seite führt die Allianz ab heute einen waghalsigen Angriff auf die Hauptstadt der Zandalari aus und läutet damit die Schlacht von Dazar'alor ein. Bei diesem neuen Schlachtzug finden sich Spieler an der Front einer alles entscheidenden Konfrontation wieder, die dem Krieg eine neue Wende geben könnte. Spieler müssen sich durch neun brandneue Bosse kämpfen und treffen bei fraktionsspezifischen Begegnungen auf bekannte Anführer der Horde und Allianz wie Hochtüftler Mekkadrill und König Rastakhan. Zum ersten Mal in der Geschichte von "World of Warcraft" können sie diesen Schlüsselkonflikt aus Sicht beider Fraktionen erleben.

Hier gibt es weitere Informationen zur Schlacht von Dazar'alor.

Saison 2 für mythische Schlüsselsteindungeons – der schröpfende Tod geht um

Heute beginnt auch die zweite Saison für mythische Schlüsselsteindungeons mit einem neuen saisonalen Affix, das dem Geschehen eine übernatürliche Note verleiht: Schröpfend. Schlüsselsteine mit hoher Stufe beschwören jetzt Bwonsamdi, den Loa des Todes, der Spielern auf unheimliche Art das Leben schwer macht. Wenn Helden Gegner töten, verbleiben die Geister der Besiegten im Reich der Sterblichen. An bestimmten Punkten im Dungeon belebt Bwonsamdi diese verzerrten Seelen wieder, die sich auf die unglücklichen Abenteurer stürzen, um an ihnen ein letztes Mal Rache zu nehmen.

PvP-Saison 2 – Saison des düsteren Gladiators

Die zweite PvP-Saison von "Battle for Azeroth" beginnt heute und bringt neue Belohnungen mit sich – darunter auch ein neues Reittier und das saisonale Rüstungsset des düsteren Gladiators. Spieler, die in einer Woche bei PvP-Aktivitäten wie Arenen, Schlachtfeldern und Übergriffen im Kriegsmodus 500 Eroberungspunkte verdienen, können sich weiterhin einen Gegenstand aus der wöchentlichen Auswahl aussuchen. Darüber hinaus erhalten sie jetzt eine Münze des Rüstmeisters. Diese Münzen können angespart und schlussendlich eingesetzt werden, um Gegenstände aus dem PvP-Set des düsteren Gladiators aufzuwerten. Weitere Infos gibt es auf dem offiziellen Blog.

Belohnungen und Änderungen an Azeritrüstung

Spieler können jetzt aus verschiedenen Quellen mächtige neue Belohnungen erhalten. Dazu zählen die zweite PvP-Saison, der Schlachtzug Die Schlacht von Dazar'alor, Abgesandten-Weltquests und Thaumaturg Vashreen, der Händler für mythische Schlüsselsteine in Zuldazar und Boralus. Azeritrüstung aus diesen Quellen erhält einen fünften Ring mit mächtigen neuen Azeritboni. Ausserdem wurden Belohnungen aus Aktivitäten wie Dungeons auf dem Schwierigkeitsgrad Normal und Heroisch und der vor Kurzem eingeführten Kriegsfront an der Dunkelküste verbessert.
Weitere Infos gibt es auf dem offiziellen Blog.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare