Games.ch

Neues Update für World War Z erscheint morgen

Cross-Play auf allen Plattformen

News Release-Termin Michael Sosinka

Am morgigen Mittwoch wird das "Dronemaster"-Update für den Koop-Shooter "World War Z" erscheinen, das eine volle Cross-Play-Unterstützung liefert.

Screenshot

Saber Interactive wird am 22. Juli 2020 das sogenannte "Dronemaster"-Update für den Koop-Shooter "World War Z" veröffentlichen, das Cross-Play auf allen Plattformen ermöglicht. Bisher war das nur auf dem PC und der Xbox One möglich. Jetzt kommt die PlayStation 4 dazu. Ausserdem wird man seine Freunde zum Spiel einladen können, unabhängig von der Plattform.

Es heisst: "Im Spiel hat man es mit Hunderten verschiedener Zombies gleichzeitig zu tun, die als Horde heranstürmen, um die Verteidigung zu durchbrechen. Die dynamische Schwarmsimulation, eine intelligente Bestimmung der Intensität, diverse Zombie-Mechaniken sowie ein fortschrittliches Gore-System kombinieren sich zur ultimativen Zombie-Shooter-Erfahrung. Spieler können mit Freunden oder allein mit KI-Teamkameraden spielen, um den Kampf gegen die unnachgiebigen Untoten-Schwärme zu überstehen."

Quelle: twitter.com

Kommentare