Games.ch

Wraith: The Oblivion - Afterlife erscheint Anfang 2021

Gameplay-Trailer zum VR-Horrorspiel

News Video Michael Sosinka

Fast Travel Games zeigt einen Gameplay-Trailer zum hoffentlich gelungenen VR-Horrorspiel "Wraith: The Oblivion - Afterlife".

Fast Travel Games hat im Rahmen der Gamescom 2020 bestätigt, dass das VR-Horrorspiel "Wraith: The Oblivion - Afterlife" Anfang 2021 für Oculus Quest, Oculus Rift, HTC Vive, Valve Index und PlayStation VR erscheinen wird. Ausserdem darf man sich einen Gameplay-Trailer zu Gemüte führen

Erik Odeldahl, Creative-Director bei Fast Travel Games, sagt: "Du wirst als Wraith die riesige Barclay Mansion erkunden, um seine schreckliche Geschichte und den Grund deines eigenen Todes Schritt für Schritt aufzudecken. Das Haus befindet sich in einer modernen Hollywood-Umgebung voller Dekadenz und okkulter Forschung und wird von Geistererscheinungen und böswilligen Gespenstern heimgesucht, die dich auf Schritt und Tritt verfolgen. Jeder Geist erzählt seine eigene Geschichte und hat eine Verbindung zum grossen Ganzen. Um nicht entdeckt zu werden und der Wahrheit auf die Spur zu kommen, musst du dich heimlich fortbewegen und mit Objekten interagieren, um die versteckten Hinweise in der Welt zu finden. Du wirst von deinem Schatten begleitet, einer Manifestation deines düsteren Unterbewusstseins, der dich gewissermassen durch das Spiel leitet. Kannst du ihm bedingungslos vertrauen? Nun, das musst du schon selbst herausfinden! Und nur, dass du es weisst, das Spiel hat eine völlig eigenständige Geschichte, also ist kein Vorwissen über die Spielwelt 'Welt der Dunkelheit' nötig, um es geniessen zu können."

Kommentare